info@hcnord.deTel.: 04168-9187923 Mobil: 0176-34903194

Die Vorgehensweise ist ähnlich, wie bei der Kellerabdichtung,  nur das es sich bei der Hausabdichtung meistens um aufsteigende Feuchtigkeit in den Wänden handelt und nur selten eine Flächensperre erforderlich ist.

Bei Erstellung einer Horizontalsperre, können wir oft von außen die erforderlichen Imjektionen setzen. Somit entfällt das Verrücken von Möbeln im Innenbereich.

Unter Umständen kann es sinnvoll und/oder erforderlich sein, die Hausfassade von außen zu hydrophobieren. Auch diese Arbeiten führen wir kostengünstig für Sie durch.

Vorteile der Fassadenhydrophobierung