info@hcnord.deTel.: 04168-9187923 Mobil: 0176-34903194

Sie haben einen nassen Keller, oder sogar stehendes Wasser im Keller ?

Vergessen Sie langwierige, teure Kellerabdichtung durch Aufgraben von außen.

Wir dichten von innen ab, ohne Ihre Außenanlagen zu zerstören.

Egal, ob es sich um seitlich durch die Außenwand eindringende Feuchtigkeit handelt, weil die Außenabdichtung defekt, oder nicht vorhanden ist, oder ob es sich um eine nasse Wand durch aufsteigende Feuchtigkeit handelt, weil die Horizontalsperre defekt, oder nicht vorhanden ist.

Selbst wenn es sich um Druckwasser handelt, welches in Ihr Haus eindringt, können wir Ihnen helfen.

Schnell - preiswert - fachgerecht - dauerhaft

 

 

 

Bei der Kellerabdichtung von innen, werden im Abstand von 25cm d= 14mm Löcher gebohrt. Die Bohrungen werden in 5cm - 15cm Höhe, im richtigen Winkel, über dem Fußboden gesetzt. In diese wird dann unser Spezialprodukt isophob®-k injiziert. Die Injektionen erfolgen mit bis zu 40 bar Druck.

Anschließend werden die Löcher wieder geschlossen und die Horizontalsperre ist erstellt.

Das Mittel wirkt sofort. Es verdrängt das Wasser und verteilt sich eigenständig in der Wand. Die Wand ist sofort wasserabwend, bleibt aber diffusionsoffen. Die Poren werden nicht verstopft.

Weitere Informationen erhalten Sie hier.